Maranello, Lignano Sabbiadoro, Cesenatico, Gardasee und Bad Aibling:  Dies nur einige Ziele, die die Arbeitsgemeinschaft für Behinderte  von Frühling bis Herbst angesteuert hat.

Ende April verbrachte eine 24köpfige Gruppe mit 3 Begleitern unvergessliche Tage in Marenello und so mancher entdeckte seine Leidenschaft für schnelle Autos.Maranello

Im Juni und Juli standen drei  Meerurlaube auf dem Programm. Sowohl  unsere Mitglieder mit Körperbehinderung als auch jene mit kognitiver Beeinträchtigung  kamen dabei auf ihre Kosten. In Lignano Sabbiadoro und Cesenatico hieß es jeweils 10 und 14 Tage lang: Sonne, Strand und Meer. Insgesamt nahmen 47 Mitglieder an den verschiedenen Meerurlauben teil und wurden von 24 Betreuern  in den  behindertengerecht ausgestatteten Ferienanlagen betreut.

Meerurlaub

 

 

 

 

Neben klassischen Strandtagen standen auch eine Reihe von Ausflügen auf dem Programm. Im Juli ging es traditionell mit einer Gruppe von Mitgliedern an den Gardasee, wo man in einer renovierten alten Villa in Garda logierte.  Der Ausflug auf den Monte Baldo und die Schifffahrt auf dem Gardasee zählten dabei zu den Höhepunkten der Woche. Um der Hitze zu entfliehen zog es eine Gruppe von Mitgliedern nach Pfelders, einquartiert in eine Pension unternahmen sie kleine Ausflüge zu verschiedenen Almen rundherum. Um im August während der Schließungstage des Sozialzentrums Pastor Angelicus den Besuchern der Einrichtung ein altenatives adäquates Freizeitangebot bieten zu können und die Angehörigen zu entlasten,  wurde wiederum vom Bezirk Pro Juventute in der AfB eine Stadtwoche abgehalten, welche regen Zuspruch erhielt.

Zum Sommerausklang ging es Ende August  für eine 16köpfige Gruppe  vier Tage nach Bad Aibling, wo man u.a. auf den Spuren der aus dem deutschen Fernsehen bekannten Ermittler, den Rosenheimcops, wanderte.

Neben diesen mehrtägigen Ferienaufenthalten und Ausflügen fanden heuer im Sommer auch wieder auf Bezirksebene eine Reihe von eintägigen Veranstaltungen statt.  

Informationen zu den verschiedenen landesweiten Angeboten erteilen die jeweiligen Bezirksvorsitzenden bzw. das Hauptbüro in Meran.